TTV Schleswig-Holstein e.V.
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2019/20
Damen
Herren
Anwartschaftsspiele

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaften der Jugend und Schüler/innen
Datum: 27.05.19   Verfasser: Oliver Zummach

Schleswig-Holsteins beste Nachwuchs-Teams stürmen aufs Siegerpodest

Bremen – Die besten Nachwuchs-Teams aus dem Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein glänzten bei den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften in Bremen.
Alle fünf Vereinsaufgebote aus dem nördlichsten Bundesland präsentierten sich in der Hansestadt in einer tollen Verfassung und spielten sich auf die Siegerpodeste aller Konkurrenzen.
Während die Mädchen des TSV Schwarzenbek ihren Titel in souveräner Manier verteidigten, wurden auch die Schülerinnen des SV Friedrichsgabe mit dem Gewinn der Meisterschaft ihrer Favoritenstellung gerecht.
Parallel dazu brillierten die Jungen von FT Eiche Kiel und die Schüler vom SV Fockbek, die ebenso wie die kurzfristig nachgerückte Mädchen-Mannschaft des TSV Gut-Heil Heist mit Bronze dekoriert wurden.

In der Anlage befindet sich eine Übersicht über alle Platzierungen bei den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Mädchen und Jungen sowie der Schülerinnen und Schüler.

Nachfolgend die Resultate der schleswig-holsteinischen Teams im Überblick:

MÄDCHEN:
1. Platz:
TSV Schwarzenbek
Aufstellung: Karina Pankunin, Chiara Steenbuck, Michelle Weber, Philine Carl, Julia Gehring, Monique Weber, Merle König

3. Platz:
TSV Gut-Heil Heist
Aufstellung: Viktoria Perner, Vanessa Perner, Lena Miemitz, Katrin Freund


SCHÜLERINNEN:
1. Platz:
SV Friedrichsgabe
Aufstellung: Anna Schüler, Ann-Kathrin Fritz, Carina Ludwig, Lisa-Marie Grupe


JUNGEN:
3. Platz:
FT Eiche Kiel
Aufstellung: Julius Stahl, Niklas Falkenhagen, Daniel Schwarzer, Malte Miebach


SCHÜLER:
3. Platz:
SV Fockbek
Aufstellung: Luan Ramm, Benjamin Lange, Stig Brandt, Milan Lübke, Fynn Steinke



HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Spielerinnen und Spieler, Betreuerinnen, Betreuer, Trainerinnen, Trainer und Vereine zu zwei Gold- und drei Bronzemedaillen.
Die Mädchen des TSV Schwarzenbek und die Schülerinnen des SV Friedrichsgabe haben sich dank ihrer Erfolge in Bremen für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert.

Viel Erfolg, Glück und Spaß bei diesem besonderen Wettkampf-Highlight.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)




Dateianhang: RMM 2019 - Platzierungen.pdf



Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News