TTV Schleswig-Holstein e.V.
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2018/19
Damen
Herren
Relegation

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Achtes Jahr für "Tischtennis: Spiel mit!"
Datum: 23.05.19   Verfasser: Axel Schreiner

Frankfurt/Main. Die bundesweite Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ wird auch im Schuljahr 2019/2020 fortgesetzt! Damit erhält die nun seit sieben Jahren laufende Erfolgsstory ihr bereits achtes Kapitel. Das Ergebnis von „Tischtennis: Spiel mit!“ kann sich mehr als nur sehen lassen: Seit dem Startschuss im Schuljahr 2012/2013 wurden mehr als 1.400 Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen ins Leben gerufen und gefördert, darunter im aktuellen noch laufenden Schuljahr 82 neue Partnerschaften. "Spiel mit!“ ist eine gemeinschaftliche Aktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) im Schulterschluss mit seinen Mitgliedsverbänden.

Mitmachen lohnt sich für Schulen und Vereine - jedes Jahr aufs Neue!
Über das Angebot einer Schule kommen die Vereine in Kontakt mit den Kindern und können zudem gezielt auch für das eigene Training werben. „Schule und Verein profitieren voneinander", sagt Janine Kötz. Die zuständige Mitarbeiterin des DTTB führt aus: "Über den Zugang der Schule sollen Kinder für den Tischtennissport und später auch für Tischtennis im Verein begeistert werden. Wir sehen „Tischtennis: Spiel mit!“ als Initialzündung für Vereine, die eine neue Nachwuchsgruppe aufbauen oder eine bestehende erweitern möchten." Die Vorteile des gemeinsamen Angebots für die Schule: Die Lehrer werden entlastet, die Schüler erhalten ein zusätzliches, hochwertiges Sportangebot. Einsendeschluss für Kooperationsvereinbarungen für das Schuljahr 2019/20 ist der 15. November 2019. Die jeweilige Kooperationsvereinbarung des eigenen Landesverbandes ist zu finden auf der DTTB-Homepage unter https://www.tischtennis.de/spielmit/kooperation-schule-verein/kontakte-formulare.html

Günstige Materialpakete für Teilnehmer
Auch materiell bietet die Kampagne Anreize: Die Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen werden mit einem kostengünstigen Materialpaket unterstützt. Vereine und Schulen, die bereits eine Kooperation im Rahmen der Kampagne gemeldet haben, können in jedem Schuljahr aufs Neue ein Kooperationsset des Partners TSP bestellen, welches 14 Schläger (individuell zusammenstellbar), 60 Bälle, 10 T-Shirts, 1 Broschüre „Tischtennis in der Schule“ und 1 Regiebox „Schnupperkurs“ enthält. Darüber hinaus erhalten die Kooperationspartner Urkunden und Freikarten für eine Tischtennis-Großveranstaltung. Desweiteren: „Tischtennis: Spiel mit!“ bietet Kindern aus einkommensschwachen Familien die Möglichkeit, einen kostenfreien Schläger anzufordern.
Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie auf der Homepage unter www.tischtennis.de/spielmit/.
Sollten Sie weitere Fragen haben, die auf unserer Homepage nicht beantwortet werden, können Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner im entsprechenden Landesverband oder direkt mit der DTTB-Mitarbeiterin Janine Kötz (E-Mail: koetz.dttb@tischtennis.de oder 069/695019-38) in Verbindung setzen.



Weitere Informationen:
www.tischtennis.de/spielmit


Spielerwechsel aus anderen Verbänden
Datum: 23.05.19   Verfasser: Ingrid Thimm


Übernahme der Q-TTR Werte bei Spielerwechseln zum 01.07.2019

Bei Spielerwechseln aus anderen Verbänden werden die Q-TTR Werte vom aktuellen Stichtag (11.05.19) übernommen.

Die Wechselliste befindet sich im Anhang.
Stand der Liste: 23.05.2019



Ingrid Thimm
WO- / Admin Ausschuss



Dateianhang: Wechsel zum 01.07.2019.pdf


Journalisten gesucht: myTischtennis erweitert Redaktionsteam
Datum: 21.05.19   Verfasser: Axel Schreiner

Neue, spannende Aufgaben warten auf die myTischtennis GmbH. Denn ab Januar 2020 wird das Düsseldorfer Unternehmen das Magazin „tischtennis“ des Deutschen Tischtennis-Bundes verlegen. Aus diesem Grund werden Redakteure in Voll- oder Teilzeit sowie ein Redaktions-Volontär zur Unterstützung des Teams gesucht. Sie wollen von Anfang an bei der Entwicklung dieses neuen Projekts dabei sein, eigene Ideen einbringen und künftig über Ihren Lieblingssport berichten? Dann bewerben Sie sich bis zum 15. Juni 2019!

Aktuell arbeitet die myTischtennis GmbH mit einem siebenköpfigen Team in Düsseldorf an der Webseite „myTischtennis.de“. Da bis Januar 2020, wenn die erste Ausgabe des Magazins in seiner neuen Form erscheint, noch jede Menge zu tun ist, werden bereits ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt helfende Hände gesucht. Wenn Sie als Volontär oder Redakteur zum myTischtennis-Team stoßen möchten, erhalten Sie in den folgenden Stellenanzeigen weitere wichtige Infos.


Dateianhang: Volontär mytt.pdf
Dateianhang: Redakteur mytt.pdf


Verbandsentscheid mini-Meisterschaften
Datum: 20.05.19   Verfasser: Dörte Walkenhorst

Der Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften fand am 18. Mai 2019 in Henstedt-Ulzburg statt. Hier die Ergebnisse:

Jahrgänge 2008 und jünger:
Mädchen
1. Lea Wiedemann / Tus Esingen / Kreis Pinneberg
2. Sarah Jakab / TuS Esingen / Kreis Pinneberg
3. Marie Heuel / TSV Bargteheide / Kreis Stormarn
3. Amelie Kondraciuk / TuS Esingen / Kreis Pinneberg

Jungen
1. Joscha Bollow / TuS Hasseldieksdamm/Mettenhof / Kreis Kiel
2. Piet Doehn / Kahlhorst Schule Lübeck / Kreis Lübeck
3. Nick Schöning / Wiker SV / Kreis Kiel
3. Jerk Heinemeyer / Domschule Lübeck / Kreis Lübeck

Jahrgänge 2006/2007:
Mädchen
1. Leyla Ardahan / TuS Esingen / Kreis Pinneberg
2. Jennifer Kayser / SV Friedrichsgabe / Kreis Pinneberg
3. Franziska Wagner / FT Preetz / Kreis Plön
3. Mirja Jakab / TuS Esingen / Kreis Pinneberg

Jungen
1. Keanu Schröder / SV Hagen / Kreis Segeberg
2. Dominick Fischer / TSV Uetersen / Kreis Pinneberg
3. Nick Theilen / SuS Waldenau / Kreis Pinneberg
3. Momme Preuß / FT Preetz / Kreis Plön

Ein Wortbericht wird in den nächsten Tagen folgen.

Dörte Walkenhorst
Geschäftsstelle TTVSH




Übernahme Q-TTR Werte vom 11.05.19
Datum: 17.05.19   Verfasser: Ingrid Thimm


Durch einen Berechnungsfehler wurden bisher die Q-TTR Werte vom 11.05.2019 noch nicht veröffentlicht.

Eine Übernahme der Werte für die Spielerwechsel aus anderen Bundesländern und den Mannschaften aus der Verbandsoberliga und höher verzögert sich dadurch.


Ingrid Thimm
WO / Admin- Ausschuss






Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News