TTV Schleswig-Holstein e.V.
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2019/20
Damen
Herren
Anwartschaftsspiele

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Table Tennis Para Czech Open 2019
Datum: 21.09.19   Verfasser: Oliver Zummach

Mio Wagner debütiert auf der internationalen Bühne

Ostrava - Vom 06. bis zum 08. September 2019 fanden in Ostrava die Czech Open im Para-Tischtennis statt.
Mio Lukas Wagner (12) vom Krummesser SV wurde vom Nationaltrainer nominiert, sein erstes Turnier im Deutschland-Dress zu spielen, und auch für viele der weiteren zwölf deutschen Spielerinnen und Spieler war es ihr erster Auftritt auf der internationalen Bühne.

Mio startete am ersten Tag in der WK10 der Einzelkonkurrenz in einem gut besetzen Feld über fünf Gruppen. Während in der Gruppe 1 die Nummer eins der Welt, der Pole Patryk Chojnowski, gesetzt war, bekam es Mio in der Gruppe 5 mit dem Spanier Cardona, dem Polen Misztal und dem Russen Davydov zu tun. Dabei musste Mio gleich im ersten Spiel gegen Misztal mit einem 0:3 lernen, welche Spielqualität auf internationaler Ebene herrscht. Im zweiten Spiel gegen den Russen Davydov kam Mio besser ins Spiel und konnte sogar den dritten Satz hart umkämpft mit 22:20 gewinnen, musste aber dann doch nach einem 1:3 dem Gegner gratulieren. Im dritten Spiel gegen den Spanier war Mio mit 0:3 chancenlos, jedoch gab es dabei durchaus etliche sehenswerte Ballwechsel.

Am zweiten Turniertag startete Mio mit seinem Partner Dominik Rehn in den Mannschaftswettbewerb. Hier bekamen sie es erneut mit einer spanischen Mannschaft, sowie der an Position eins gesetzten indonesischen Mannschaft und einem Duo aus Taipeh und Thailand zu tun. Das Spiel gegen Taipeh/Thailand wurde erwartungsgemäß 0:2 verloren. Etwas spannender wurde es im Spiel gegen die Spanier, die im Doppel neben Mio mit Marlon Lopez den jüngsten Spieler im Turnier hatten. Die Nummer eins der Spanier war jedoch zu stark, und so mussten Mio und Dominik auch dieser Mannschaft zum Sieg gratulieren. Beim letzten Mannschaftsspiel am dritten Tag gegen Indonesien gingen die beiden ohne Erwartungen ins Spiel, schließlich spielte in der Mannschaft u.a. mit David Jacobs die Nummer zwei der Welt in der WK10. Mit Kampfgeist aber ohne reelle Chance wurde auch das Spiel am Ende 0:2 abgegeben.

Zum Abschluss ging das Turnier mit einer langen Siegerehrung und einer tollen Abendveranstaltung im Hotel zu Ende. Beeindruckend waren wieder einmal das Miteinander in der deutschen Mannschaft und vor allem die hohe Spielqualität trotz Behinderungen über alle Wettkampfklassen hinweg.
Und Mio konnte zwar keinen Pokal, aber erste internationale Erfahrungen und einmalige Eindrücke mit nach Hause nehmen.

gez. Marc Wagner
(Krummesser SV)





Landesranglistenturnier der Jugend 18 und 13
Datum: 16.09.19   Verfasser: Oliver Zummach

Traumhafte Bedingungen - Toller Sport - Spannende Wettkämpfe

Niebüll - Das Landesranglistenturnier der Mädchen und Jungen 18 sowie der Mädchen und Jungen 13 bot gutklassige Wettkämpfe, die an Spannung kaum zu überbieten waren. In allen Konkurrenzen fiel die Entscheidung erst in der letzten von elf Runden.

Der herzliche Glückwunsch geht an alle Medaillengewinnerinnen und -gewinner sowie alle weiteren Platzierten bei diesem Saison-Highlight.

Der ebenfalls herzliche Dank gilt dem Veranstaltungsteam um Frank Germann und Andreas Bock vom ausrichtenden KTTV Nordfriesland sowie Erk Boysen und Ralf Griesbach vom gastgebenden TSV RW Niebüll, die nach den Landesmeisterschaften der Damen und Herren 2018 nun auch ein Landesranglistenturnier großartig durchgeführt haben.
Gleichfalls vielen Dank an Oberschiedsrichter Hauke Bohnert und sein Team der Unparteiischen, welches an 12 Tischen für einen harmonischen und regelkonformen Ablauf sorgte.

Ein großes Kompliment geht an Detlef Jacobsen, der als Beisitzer aus dem Bezirk I im TTVSH-Jugendausschuss innerhalb von nur 14 Tagen zwei Landesranglistenturniere inklusive Vor- und Nachbereitung verantwortlich und gekonnt begleitet hat.

Die Ergebnisse befinden sich im Turnierplaner.

Das Präsidium und der Jugendausschuss des TTVSH wünschen allen TTVSH-Vertreterinnen und -Vertretern bei den folgenden regionalen und nationalen Ranglistenturnieren viel Glück und Erfolg.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)




Übernahme des QTTR-Wertes vom 11.08.2019 für alle Spielberechtigten innerhalb des TTVSH
Datum: 12.09.19   Verfasser: Dörte Walkenhorst

Liebe Sportfreunde, liebe Sportfreundinnen,

anbei ein Schreiben des TTVSH zur Übernahme der QTTR-Werte inklusive Anlage.

Mit freundlichen Grüßen
Dörte Walkenhorst
Geschäftsstelle



Dateianhang: Anschreiben Übernahme QTTR-Werte.pdf
Dateianhang: Übernahme+Q-TTR+Werte.pdf


Landesranglistenturnier der Jugend 15 und 11
Datum: 02.09.19   Verfasser: Oliver Zummach

Top-Leistungen der schleswig-holsteinischen Nachwuchshoffnungen beim ersten Saison-Highlight

Tarp - Beim Landesranglistenturnier der Mädchen und Jungen 15 und 11, dem ersten Höhepunkt der Spielzeit 2019/2020, bewiesen die besten Talente aus dem nördlichsten Bundesland ein großes Können im Umgang mit dem kleinen Plastikball und boten damit spannende Wettkämpfe auf einem ansprechenden Niveau.

Während der gastgebende Kreis-Tischtennis-Verband Nord um Turnierleiter Michael Sattler in Kooperation mit dem TTVSH-Jugendausschuss-Mitglied Detlef Jacobsen für reibungslose Titelkämpfe unter idealen Rahmenbedingungen sorgte, erspielten sich Schwarzenbeks Julia Braasch (Mädchen 15), Jonas Kamin von der TTG Elmenhorst/Fischbek (Jungen 15), Laura Schweiz vom SV Friedrichsgabe (Mädchen 11) und der Stockelsdorfer Luke Jalaß (Jungen 11) die Titel ihrer jeweiligen Altersklasse.

Der herzliche Glückwunsch geht an alle neuen Titelträgerinnen und Titelträger, Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinner sowie weiteren Platzierten.

Ein großes Dankeschön geht an das komplette Organisationsteam sowie an alle Unparteiischen um Oberschiedsrichter Claus Friese.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)









Ergebnisse LR Jugend 15 und 11
Datum: 01.09.19   Verfasser: Detlef Jacobsen




Dateianhang: LR_Jungen_11_Sonntag.pdf
Dateianhang: LR_Jungen_15_Sonntag.pdf
Dateianhang: LR_Mädchen_11_Sonntag.pdf
Dateianhang: LR_Mädchen_15_Sonntag.pdf


Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News