News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Bericht zum Verbandstag des TTVSH
Datum: 08.06.21   Verfasser: Axel Schreiner

Am Samstag, 05. Juni 2021 fand der Verbandstag des TTVSH statt – diesmal erstmalig virtuell mittels einer Videokonferenz und unterstützt von der Firma Votebox, die für die ordnungsgemäße Durchführung der Abstimmungen sorgte.

Ca. 80 Personen beteiligten sich online an der Diskussion um Satzungsänderungen und an den weiteren Anträgen.

Zunächst aber konnte der Versammlungsleiter, Präsident Hans-Jürgen Gärtner, zwei Gäste vom Deutschen Tischtennis Bund begrüßen. Michael Geiger (Präsident) betonte in seinem Grußwort, dass der TT-Sport schlagfertig bleiben müsse. Zudem lobte er den TTVSH für die Mitarbeit am Ein-Portal-Projekt des DTTB und die Beteiligung an der Sportentwicklung. Heike Ahlert (Vizepräsidentin für Leistungssport im DTTB) ging auf die noch andauernde Pandemie und deren Auswirkungen auf den Tischtennissport ein. Wichtig sei ein guter Start in die Saison 2021/2022.

Unter dem Tagesordnungspunkt Satzungsänderungen wurden u.a. die Strukturen der präsidialen Ebene verändert. Die Aufgabenbereiche der Vizepräsidenten Erwachsenen- und Jugendsport wurden zusammengelegt. Der Anlass hierfür war, dass beide Ämter in den zurückliegenden drei Jahren von einer Person, Oliver Zummach, ausgeübt wurden. Gestützt von mehreren Ehrenamtlern aus dem Jugend- und Sportausschuss konnten beide Aufgabenbereiche effizienter gestaltet werden. Dieses sah auch die Mehrheit der anwesenden Verbandstagteilnehmer so und gaben ihre Stimme für ein zukunftsorientiertes Sportmanagement.

Zu den vorliegenden Berichten der Präsidiumsmitglieder und Ausschussvorsitzenden gab es kaum Nachfragen, was letztendlich wohl eine Zufriedenheit mit der geleisteten Arbeit darstellt, die dann auch durch eine einstimmige Entlastung des Präsidiums zum Ausdruck gebracht wurde.


Gewählt wurde auch - folgende Ämter konnten besetzt werden:

Vizepräsidentin Finanzen: Meike Hartmann

Vizepräsident Sport: Oliver Zummach

Ältestenrat: Gerd Kühme (Vorsitzender), Gerd Wilhelm Paulsen, Michael Frey, Harry Prützel und Klaus Kroppa

Schiedsgericht: Dr. Jan Seelemann (Vorsitzender), Engelhard Bucks und Hans-Dieter Helms (Beisitzer) Ernst Lienhöft (Ersatzbeisitzer).

Kassenprüfer: Ludwig Matz und Gerd Wilhelm Paulsen bzw. als Ersatzkassenprüfer Engelhard Bucks und Wolfgang Waletta

Hans-Jürgen Gärtner verabschiedete den bisherigen Vizepräsidenten Finanzen, Hermann Meyer-Waeterling, der 54 Jahre lang dieses Amt ausgeübt hat.
Per Akklamation wurde Hermann zum Ehrenmitglied des TTVSH ernannt. Aufgrund der Pandemie wird Hermann zusammen mit Kai Hedrich, der insgesamt 27 Jahre als Vizepräsident Lehre im Amt war, am 19.06.2021 im Rahmen einer kleinen Ehrungsveranstaltung verabschiedet.

Wem der Verbandstag gut gefallen hat, muss auf den nächsten regulären Verbandstag nicht lange warten – er findet bereits im nächsten Jahr statt.
Dann aber hoffentlich wieder als Präsenzveranstaltung.

Axel Schreiner