TTV Schleswig-Holstein e.V.
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2019/20
Damen
Herren
Entscheidungsspiele

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Deutsche Meisterschaften der Damen und Herren
Datum: 29.02.20   Verfasser: Oliver Zummach

Riesen-Erfolg - Frederik Spreckelsen gewinnt Mixed-Bronze an der Seite von Vivien Scholz

Chemnitz - Herausragendes Highlight für Frederik Spreckelsen: Das Drittliga-Ass des TSV Schwarzenbek erspielte sich an der Seite seiner früheren Vereinskameradin Vivien Scholz, die mittlerweile für den ESV Weil in der 2. Bundesliga auf Punktejagd geht, den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren im gemischten Doppel.
Tischtennis spielt im Leben von Vivien Scholz und Frederik Spreckelsen eine ganz besondere Rolle: Nach unzähligen großen Erfolgen zu Schüler- und Jugendzeiten haben die beiden Leistungssportler auch im Erwachsenenbereich in ihrem Trainingsfleiß nicht nachgelassen, setzen neben Studium bzw. Beruf, Freunden und Familie weiterhin einen Lebensschwerpunkt auf den Tischtennissport - mit großem Erfolg:
Im Jahre 2017 hatten beide zeitgleich den Einzel-Titel bei den schleswig-holsteinischen Landesmeisterschaften gewonnen.
Bei den diesjährigen nationalen Titelkämpfen in der Chemnitzer Richard-Hartmann-Halle trumpften die beiden Offensivathleten nun Seite an Seite im Mixed groß auf.
Auf dem Weg zur Bronzemedaille in der "Königsdisziplin" spielten Vivien und Frederik bärenstark und feierten mit diesem Resultat ein weiteres ganz besonderes Karriere-Highlight.

Die Liebe zum Tischtennissport zeichnet beide aus, Vorbilder für den Nachwuchs sind sie längst. Heute haben sie sich für ihren Trainingsfleiß besonders belohnt!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu diesem ganz besonderen Erfolg an VIVI und FREDI !!!







Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News